.
LiYuSha Shetland Sheepdogs  
  Home-Seite
  News
  Über uns
  Unsere kleine Hobbyzucht
  Wissenswertes über den Sheltie
  => Zucht und Genetik
  => Farbtypen
  => Formwertnoten im Ausstellungswesen
  => Augenerkrankungen
  => Hüftgelenksdysplasie
  => MDR 1 Gendefekt
  => Patellaluxation
  => Läufigkeit der Hündin
  => Vorbereitung auf den Deckakt
  Linus
  Yuma
  Shani
  Stubentigerfraktion
  Gefiederte Freunde
  Frauchen`s Kritzeleien
  Portraits
  Von uns gegangen
  Links
  Gästebuch
  Unsere virtuelle Pinnwand
  Kontakt
  Impressum
  Archiv
 
(C) Alexandra Groehl 2008-2017
Wissenswertes über den Sheltie



Der Sheltie

Ursprünglich kommt der Shetland Sheepdog - Kurzform "Sheltie" nördlich von den
vor der Nordküste Schottlands liegenden Shetlandinseln.

Dort wo die Tiere von kleinem Wuchs zu Hause sind.
Von den Sheltland-Ponys bis hin zu den Zwergschafen, dort wurde der Sheltie seit mehr als 135 Jahren Rasserein gezogen.
1909 wurde der Shetland Sheepdog vom British Kennel Club anerkannt.
Shelties besitzen das attraktive Äußere ihrer größeren "Verwandten", sie sehen aus wie ein Langhaarcollie in Kleinformat.
Neben dem äußerlichen Gemeinsamkeiten tragen aber die Unterschiede, u.a. die Größe, Ausdruck und Charakter dazu bei, sie zu einer eigenständigen Rasse mit unwiderstehlichem Charme zu machen.
Der Sheltie ist ein kleiner flinker Schelm,
der immer zu Spiel und Spaß aufgelegt ist.
Immer bedacht seinem Herrchen oder Frauchen zu gefallen,
könnte man meinen das ein Sheltie seinem Halter jeden Wunsch von den Augen ablesen kann.
Die Vorsicht der Shelties Unbekannten gegenüber,
ist ein Erbe aus der Hütehundzeit.
Fremden gegenüber ist er in der Regel sehr misstrauisch.
Ihre Unbestechlichkeit macht sie zu idealen Wächtern des Hauses.
Freundschaft schließt er nur von sich aus, es ist fast unmöglich, sich durch "Einschmeicheln" beliebt zu machen.
Aber einmal Freundschaft geschlossen, ist sie unzerbrechlich.
Typisch für den kleinen Clown ist, dass er immer in der Nähe seiner Familie sein möchte und diese regelrecht verfolgt, wo immer es hingehen mag.  
Mit Kindern aufgewachsen und von ihnen geachtet als Lebewesen, ist er Ihnen ein treuer Freund und Begleiter für`s Leben.
Einmal im Mittelpunkt fühlt er sich bestärkt und wächst über sich hinaus.
Ein Familienhund der ganz besonderen Art.
Liebevoll, intelligent, gehorsam, sportlich, sozial, untereinander sehr verträglich und immer an der Seite seines Menschen.
Shelties sind trotz ihrer Idealgröße von ca. 37 cm Schulterhöhe für Rüden  und
35 cm für Hündinnen,
(Abweichungen von 2.5 cm nach oben oder unten werden zugestanden),
keine Schoßhunde, sondern auch robuste Arbeitshunde.
Sie gehorchen willig und lernen im Handumdrehen die ausgefallensten Tricks,
die er sein Leben lang nicht mehr vergisst.
Das macht ihm zu einer der arbeitswilligsten und ausbildungsfähigsten Rassen auf dieser Welt.
Mit "Ihresgleichen" verstehen sie sich ausgesprochen gut.
Shelties sind keine Raufer, wildern kennen sie nicht, dafür kann das Ball werfen zu einer sehr grossen Leidenschaft werden.
Zwar lieben Shelties ein harmonisches Leben in ihrer Familie,
doch seine wahre Liebe gibt er nur einer Person,
dieser Person schließt er sich bedingungslos an, begleitet sie auf Schritt und Tritt und läßt sie nicht mehr aus den Augen.




Wahre Leidenschaft  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
Linus, my first Sheltie  
   
Yuma, Sohn des Häuptlings  
   
Shani, my little Princess  
   
Gezeichnet nach Fotovorlage  
   
Unsere Homepage ist online seit dem 10.02.2008 Insgesamt waren bereits 80717 Besucher hier!